Tiefenentspannt durch den Job: Flow Yoga kann in stressigen Zeiten helfen

Die Anforderungen im Job steigen und mehr und mehr Aufgaben müssen in kürzester Zeit erledigt werden. Hinzu kommt, dass die neuen Medien bewirken, dass wir durchgehend verfügbar sind. Purer Stress! Eine Studie der TK bestätigt dies: 6 von 10 Menschen fühlen sich gestresst. Sowohl im Job als auch privat. Umso wichtiger ist es, einen Ausgleich zu schaffen. Business Yoga am Arbeitsplatz schafft Raum, um neue Energie zu tanken.

 

Flow-Yoga könnte die Lösung sein

Auch Vinyasa Yoga genannt, ist eine Yoga-Form bei der es darum geht fließende Bewegungen und den Atem in Einklang zu bringen. Die verschiedenen Figuren (Asanas) dehnen sanft den Körper und stärken die Muskulatur. Durch den Bewegungsfluss kommt man mit etwas Übung in den „Flow“ und kann gezielt Stress abbauen, den eigenen Körper stärken und mit Energie und Motivation voll durchstarten.

Yoga in der Mittagspause

Schon dreißig Minuten Vinyasa-Yoga genügen, um loszulassen, sich zu entspannen und zu stretchen. Somit ist Flow-Yoga eine ideale Möglichkeit, sich in der Mittagspause, im Büro oder vor dem Feierabend etwas Gutes zu tun.

Business-Yoga

Yoga Connect bietet Business-Yoga für Unternehmen an: Erfahrene Yoga-Lehrer kommen in die Unternehmen und führen mit den Mitarbeitern eine dreißigminütige Business-Yoga-Einheit an – entweder in der Mittagspause oder direkt nach Feierabend, ganz individuell auf die Bedürfnissen der Mitarbeiter abgestimmt.

Veröffentlicht unter Blog mit den Schlagworten , , , , .